Der mit den Bäumen spricht

Seit vielen Jahren verbindet mich mit den Olivenbäumen eine wunderbare Freundschaft. An der tiefsten Stelle meines Lebens waren sie auf einmal da und gaben mir meine Zuversicht wieder. In der schwersten Momenten zauberten sie mir ein Lächeln auf die Lippen. Durch Sie fand ich mein Urvertrauen, meinen Glauben und die Balance meines Lebens. Durch sie durfte ich erfahren das es tatsächlich möglich ist, mit Bäumen eine Art der Kommunikation zu führen so wie alles irgendwie miteinander kommuniziert. Sie lehrten mich, das wir mit allem verbunden sind und nur zusammen ganz werden können. Sie machten sichtbar, wie Gedanken schöpferisch wirken. Ich durfte erfahren, dass unser Glück nachdem wir alle streben ,immer unseren Wurzeln und dem Entdecken der eigenen Natur entspringt. Das die Stimme unseres Herzens, in der Zeit der Stille uns die Richtung weist.

Thomas Lommel

„Damals hat man mich immer mit großen Augen angesehen, wenn ich davon erzählt habe, dass ich mit meinen Bäumen sprechen kann, das sie Lehrmeister Naturarzt und Partner zugleich sind. Heute ist es der Stoff, aus dem Bestseller entstehen und die Einschaltquoten von Talkshows sichert. “

Seit 1997 träumte Thomas Lommel davon, seine lebensverändernde Erfahrung mit vielen anderen Menschen zu teilen. Aus dem Traum wurde eine Mission. Gemeinsam mit Künstlern, Uni-Professoren, Biowissenschaftlern, Physikern und IT Spezialisten rief er ein außergewöhnliches Projekt ins Leben: den Bergolivenbäumen eine Stimme zu verleihen sie hörbar zu machen und in Echtzeit sie mit uns Menschen 24/7 mit uns Menschen zu verbinden sie wieder zum Begleiter Lehrmeister und Naturarzt von uns Menschen werden zu lassen. Menschen können nur solange außerhalb der Naturgesetze leben, bis sich die Nichtverbundenheit in Symptomen äußert. Mit der zunehmenden Verbreitung von Lifestyle-Erkrankungen wird deutlich, dass ganzheitliche Methoden mehr Aufmerksamkeit verdienen, um die Ursache des Ungleichgewichts zu minimieren und dadurch Zivilisationskrankheiten zu mildern oder auch aufzulösen.

Mit Olive Tree People hat sich Thomas Lommel, Gründer des Kultlabels OLIVEDA seinen kühnsten Traum erfüllt: mit einer Million Bergolivenbäume werden wir jedoch lediglich einen kleinen Teil der aufkommenden Nachfrage bedienen können. Für jeden einzelnen kann dies jedoch der Eintritt in eine neue Dimension bedeuten.

Die tiefste Krise seines Lebens wies Thomas Lommel, vor fast zwanzig Jahren den Weg zu seiner wahren Berufung...

Beruflich, privat und vor allem gesundheitlich befand sich Thomas Lommel im freien Fall – alles schien zerstört. Medikamente in höchster Dosierung konnten nicht mehr helfen. Seinem Instinkt folgend, begann der ehemalige Immobilieninvestor eine selbst kreierte Therapie, die ausschließlich auf den Kräften des Olivenbaumes basiert. „Man muss sich diese Bäume nur ansehen und sich fragen, warum es ihnen möglich ist, unter schwersten Bedingungen mehrere tausend Jahre alt zu werden – um zu dem Schluss zu kommen, dass in ihnen etwas steckt, das stärker ist, als alle Widrigkeiten des Lebens“ beschreibt er seine Intention. Lommel integrierte Olivenöl in alle Bereiche seines Alltags, als pures Heilmittel, als Zugabe zu allen Bestandteilen seiner instinktiven, mediterranen Ernährungsweise, und als ausschließliches Hautpflegemittel. Als einzige Arznei nimmt er einen Extrakt aus gemahlenen Olivenblättern zu sich, der alle positiven Eigenschaften des Öls in 3000facher Konzentration enthält. Und er erlebt verblüffende Erfolge: obwohl er alle schulmedizinischen Medikamente längst abgesetzt hat, bleibt sein Gesundheitszustand stabil, und auch seine Ärzte bestätigen ihm eine erfolgreiche Genesung. „Ich verdanke den Olivenbäumen meinen Weg zurück ins Leben“, erklärt er.

Während dieser gesamten Zeit nahm Lommel auch in der von ihm später entwickelten Olivenbaum Meditation ständig Kontakt zu „seinen“ Olivenbäumen auf, die ihm mit ihrer Energie durch die schwerste Phase seines Lebens halfen. „Es hört sich merkwürdig an, aber ich fühlte mich verbunden, obwohl ich sie nie aus der Nähe gesehen hatte. Die Bäume kommunizierten mit mir, und sie gaben mir Kraft und Zuversicht“, beschreibt er.

Diese fast schon magischen Erfahrungen mit „seinen Olivenbäumen“, wie er es nennt, bilden noch heute die Basis seiner weltweit tätigen Unternehmungen. Thomas Lommel kaufte seinen ersten Olivenhain in Andalusien, zog sich in ein Olivenbaum-Baumhaus zurück und entwickelte dort die „Olivenbaum-Therapie“, eine mediterrane Detox-Kur, als ersten Baustein für sein Herzensprojekt: das Unternehmen OLIVEDA. „Ich wollte die sagenhafte Wirkkraft des Olivenbaumes die ich am eigenen Körper erleben durfte mit allen Menschen teilen.

Heute liefern mehr als 20.000 extensiv bewirtschaftete Bergolivenbäume auf über 2,5 Millionen Quadratmetern Land in einem Naturreservat die wesentlichen Inhaltstoffe für die inzwischen etwa fünfzig von OLIVEDA produzierten Produkte. Hauptakteur in allen Kosmetikprodukten ist das kostbare und hoch wirksame Beauty-Elixier aus dem frischen Olivenblatt, das die in herkömmlicher Kosmetik übliche 70prozentige Wasserbasis vollständig ersetzt und Konservierungsstoffe überflüssig macht. Neben der Kosmetik für außen legt Lommel größten Wert auf die Gesunderhaltung von innen. Mit seinem OLIVEDA-Slogan „Schönheit, die von innen kommt und nach außen strahlt“, dem zum Kultprodukt avancierten OLIVEDA Mundziehöl, den weltweit einzigartigen OliveMatchas und den Hydroxytyrosol Kapseln, die das stärkste Polyphenol des Olivenbaumes enthalten, hat Thomas Lommel zu einem Wandel in der Beautyindustrie beigetragen und diese in Teilen sicher auch revolutioniert.

Lommel setzt weiterhin konsequent auf die Kraft der Natur: „Unsere Olivenhaine stehen in einem geschützten Naturreservat, wo sie seit Jahrhunderten wachsen dürfen, wie die Natur es vorsieht. Sie werden extensiv bewirtschaftet und sind seit Jahrzehnten weder gedüngt noch gespritzt worden, auch werden sie nicht zusätzlich bewässert, weshalb sie diese unglaubliche Urkraft besitzen, die entsteht, wenn man ums Überleben kämpfen muss. Sie liefern deshalb eine gänzlich andere Energie und Information als Bäume aus Monokulturen die konventionell bewirtschaftet werden,“ erklärt Lommel. Trotz, oder gerade aufgrund dieser Ursprünglichkeit und Naturverbundenheit sind ihm Zertifikate und Biosiegel egal. „Es geht um die besondere Kraft und Energie dieser Überlebenskünstler. Die Natur ist unerreicht.“ Sein Ziel, den Menschen die sagenhafte Wirkkraft der Bergolivenbäume nach Hause zu bringen, die ihn vor vielen Jahren geheilt hat, hat er damit mehr als erreicht.

Was ist deine Geschichte?

Jeder hat eine Geschichte und wir würden gerne deine hören. Teile deine Geschichte und sei Inspiration für den Rest der Olive tree People - Gemeinsam sind wir besser.

Teile deine Geschichte